plus10 Erfolgsgeschichten

Maschinen- und Anlagenbau

KI-Tools für maximale Effizienz Ihrer Maschinen

Hersteller von Maschinen und Anlagen stehen in der aktuellen Situation vor verschiedenen Herausforderungen: Neben der Produktmodularisierung und Standardisierung spielen digitale Innovationen eine wichtige Rolle in ihrem Produktportfolio. Endkunden fordern z.B. digitale Dienstleistungen und digital erweiterte Maschinen, die die Kommunikation zwischen Endkunden und Maschinenherstellern verbessern sowie die Betriebseffizienz optimieren und die Verfügbarkeit der Maschinen durch datengesteuerte Technologien garantieren.

Darüber hinaus muss die Produktivität in der eigenen Produktion von Maschinen, Anlagen und Komponenten weiter optimiert werden, um Flexibilität und Kosteneffizienz zu erhöhen.

Darwin für Maschinen- und Anlagenbau

Darwin, der Machine Performance Finder, bietet mehrere intelligente Funktionen, um konkrete Optimierungspotenziale einer automatisierten Produktionslinie im laufenden Betrieb zu identifizieren. Auf diese Weise steigert er das Leistungsniveau der Maschinen deutlich.

Darwin Maschinen-Benchmark generiert kontinuierlich technische Empfehlungen zur Reduzierung der Taktzeit. Damit steht der Instandhaltung auch ein Frühwarnsystem auf Funktions- oder Komponentenebene zur Verfügung, um ungeplante Maschinenausfälle zu vermeiden und jede Maschine stets optimal zu betreiben.

Darwin Live Engpass Detektor erkennt während des Betriebs kontinuierlich den Engpass in einer verketteten Produktionslinie auf Stationsebene und liefert so relevante Informationen für eine effektive Optimierung am Engpass.

Vorteile von Darwin für Maschinen- und Anlagenbau

  • Steigerung des Outputs pro Zeit pro Maschine durch Reduzierung der Zykluszeit
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Trasnparenz, warum ähnliche Maschinen in der gleichen oder einer anderen Produktionsstätte unterschiedlich produktiv sind
  • Frühwarnsystem, bevor es zu Ausfällen kommt

Möglicher Anwendungsfall: Darwin für Maschinen- und Anlagenbau

KI-basierte Transparenz und Closed-Loop-Feedback für digital erweiterte Spritzgießmaschinen

Ziel

Die Endkund:innen eines internationalen Maschinenherstellers benötigen digital erweiterte Spritzgießmaschinen zur weiteren Effizienzsteigerung im Serienbetrieb. Potenzielle Probleme und Potenziale zur Leistungsoptimierung sollen mit digitalen Services des Maschinenherstellers kontinuierlich identifiziert werden. Darwin als KI-Werkzeug liefert diese Funktionen:

Lösung

für die Implementierung und den Betrieb einer hochfrequenten und synchronisierten Dateninfrastruktur unter Verwendung einer hybriden Cloud-Edge-Technologie

für automatisierte Optimierungsvorschläge zur Produktivitätssteigerung & detaillierte Transparenz über das Maschinenverhalten für Endkund:innen (Wartung) und Maschinenhersteller:innen (Service)

Ergebnis
  • Live-Transparenz des Maschinenverhaltens auf Komponentenebene im 24/7-Betrieb
  • Quantifizierte Optimierungsempfehlungen zur Verkürzung der Zykluszeiten mit dem Fokus auf technischen Nebenzeiten
  • Kontinuierliche Optimierung im geschlossenen Regelkreis: Optimierte Prozessparametereinstellungen für Endanwender:innen

„Bereits im ersten Workshop hat plus10 konkrete Ansätze geliefert, wie ihre KI-Tools angepasst auf unseren sehr speziellen Kontext gewinnbringend eingesetzt werden können.“

Karl Peter Simon

Geschäftsführer, Bauer Gear Motor

Portrait of a man

Shannon® für Maschinen- und Anlagenbau

Shannon®, die operative Shopfloor Assistenz, liefert situative Problemlösungsvorschläge für das Personal an einer Produktionslinie, um Ausfallzeiten bei Störungen und Kurzstopps zu reduzieren. Shannon® macht Expertenwissen über Probleme und deren Lösungen explizit und im richtigen Moment in einer mobilen App für die gesamte Belegschaft weltweit verfügbar. Es bildet einen kontinuierlich wirkenden Optimierungsregelkreis.

Vorteile von Shannon® für Maschinen- und Anlagenbau

  • 5 – 15 % Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) durch Reduzierung von Ausfallzeiten und Troubleshooting (MTTR)
  • Steigerung der Kosteneffizienz durch Senkung der Stückkosten
  • 10 – 30 % Verkürzung der Anlauf- und Verlagerungsphase im globalen Produktionsnetzwerk
  • Sofortiger Support zur Problemlösung durch Vorschlag des relevantesten Expertenwissens
  • Gleiche oder ähnliche Maschinen voneinander lernen lassen
screen of a smartphone with shannon app showing the soution to reduce raw material slack

“Zusammen mit plus10 haben wir binnen 2 Tagen konkrete Anwendungsfälle erarbeitet, wie künstliche Intelligenz wertschöpfend und zugleich technisch realistisch in unsere Anlagen integriert werden kann.

Mit ihren konkreten Beispielen zur Umsetzung im Maschinen- und Anlagenbau hat plus10 das Thema für uns sehr gut greifbar gemacht. Das hat uns umfänglich geholfen, KI-Applikationen für unsere Anlagen zu identifizieren.“

Christian Riendl

Head of Electrical Engineering, Film Extrusion Division – Hosokawa Alpine AG

Optimieren Sie Ihren Maschinen- und Anlagenbau mit plus10!

Portrait of a man

Erfahren Sie mehr über branchenspezifische Anwendungen und lernen Sie unsere Success Stories kennen: